I am not your negro

USA/F/BE/CH, 2016, 94 Minuten
Ein Film von Raoul Peck
Produktion: Rémi Grellety, Raoul Peck, Hébert Peck
empfohlen ab 13 Jahren, FSK 12

Als der US-Schriftsteller James Baldwin im Dezember 1987 starb, hinterließ er ein 30-seitiges Manuskript mit dem Titel "Remember This House". Das Buch sollte eine persönliche Auseinandersetzung mit den Biografien dreier enger Freunden werden, die alle bei Attentaten ermordet wurden: Martin Luther King, Malcolm X und Medgar Evers. Die persönlichen Erinnerungen an die drei großen Bürgerrechtler verknüpft Baldwin mit einer Reflektion der eigenen schmerzhaften Lebenserfahrung als Schwarzer in den USA.
Regisseur Raoul Peck schreibt Baldwins furioses Fragment im Geiste des Autors filmisch fort und verdichtet es zu einer beißenden Analyse der Repräsentation von Afro-Amerikanern in der US-Kulturgeschichte. Peck wurde für seinen mitreißenden Filmessay auf der ... Berlinale mit stehenden Ovationen gefeiert und mit dem Panorama-Publikums-Preis ausgezeichnet. Der Film war zudem für den Oscar als Bester Dokumentarfilm nominiert. (nach Blickpunkt:Film/Edition Salzgeber)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4678574
LMZ Online-Nummer:
5565357
Auszeichnungen:
Oscarnominierung, Lobende Erwähnung der ökum. Jury der Berlinale
Sachgebiete:
1600103
Gesellschaftliche Konflikte
480040501
Menschenrechte
4800511
Vorurteile, Rassismus
Schlagworte:
Rassismus, Nordamerika, James Baldwin, Go Tell It on the Mountain, Giovanni's Room, Another County, Afro-Amerikaner, Martin Luther King, Malcom X, Medgar Evers
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Englisch, Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe I_Am_Not_Your_Negro_FilmTipp.pdf
PDF Arbeitshilfe IAMNOTYOURNEGROpresskitBerlinfinal.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi iamnotyournegro_Plakat.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi iamnotyournegro_Plakat_450.jpg
JPG Thumbnail Cover iamnotyournegro_Plakat_70.jpg